Übersicht | Hilfe | Suche | Einloggen | Registrieren

Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Oktober 17, 2019, 02:19:27
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Allgemeines  |  Archiv  |  Thema: Änderungen an der Beta0.1 0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. « vorheriges nächstes »
Seiten: [1] 2 3 4 | Nach unten Drucken
Autor Thema: Änderungen an der Beta0.1  (Gelesen 7889 mal)
Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« am: Juni 26, 2007, 15:55:11 »

So liebe Leute, ich bin ja gerade fleißig am umstrukturieren und anpassen und dabei bin ich gerade die Brokthaar durchgegangen, und dabei ist mir etwas aufgefallen, was mir persönlich eher missfällt. Es scheint nämlich als hätten sie sowas wie ein Schulsystem, wo alle jungen Brokthaar eine einheitliche Ausbildung erhalten.
mMn ist das aber ein bisschen sehr modern (immerhin bei uns hat das erst Maria Theresia eingeführt und das irgendwann rund um 1750 glaub ich).
Ich würde es also gerne durch ein archaischeres System ersetzen, so vielleicht mit Erziehung durch den Bruder der Mutter, und daher also auch nur in dessen Handwerk, und nicht gleich in allem was an Wissen so zur verfügung steht. Damit würden wir auch endlich davon abkommen, dass jeder Brookthaar gleichzeitig immer ein Krieger ist, weil das einfach total unpassend für eine derartig ausgeprägte Kultur ist.

Also schreibt was ihr davon haltet, damit ich das wenns is umändern kann.

und falls euch sonst noch irgendwas einfällt, was wir überarbeitet haben, schreibts es auch da rein, damit ich auch sicher nichts vergiss.
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #1 am: Juni 26, 2007, 16:16:13 »

Also eigentlich soll es eher antik wirken und ist in beiden Fällen (Amhasim und Ronthar) an die ollen Griechen angelehnt.
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #2 am: Juni 26, 2007, 19:10:58 »

Also die Familiäre bzw. Clansausbildung gefällt mir als Idee. Könnte auch zu konkurenz verschiedener "Schulen" führen und damit zu den Clans führen.

Was die ïmmer auch Krieger" Sache angeht: lass das drin. das unterstreicht den "Adelcharakter" der brokoiden Arstokratie. Warum sollten sie sonst soviele Sklaven haben, wenn sie nicht der Kultur und dem Kriegshandwerk nachgehen können!
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #3 am: Juni 26, 2007, 20:46:10 »

Bei den Ronthar war das durchaus als eine Art "Clansausbildung" gedacht. Da die Brokthoiden ansich ja kaum sowas wie menschliche Familienstrukturen haben, übernimmt eben der ganze Clan die Pflege der Kinderchen. Bei den Cromor und den Ronthar läufts auf sowas wie "Großfamilien" hinaus, bei den Amhasim auf eine Art spartanisches Akademiewesen. Bei denen passt sowas Zivilisiertes ja nun wirklich gut - und die Idee mit den verfeindeten Schulen ist auch passend. Das bietet Platz für schöne Intrigen.
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #4 am: Juni 26, 2007, 21:08:36 »

Grundsätzlich fände ich dann sozusagen die "ursprünglichere Variante"
(konkret: prinzipiell als Clanseigener Platz zur Leibesertüchtigung, später etablierten sich hier Schulen = Gymnasium im eigentlichen Sinne) der "Institutionellen Variante" (Staatliches Schulwesen) weitaus Reizvoller.
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #5 am: Juni 26, 2007, 21:15:42 »

Hmm....am Besten nochmal drüber schlafen Cheesy
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« Antworten #6 am: Juni 27, 2007, 14:00:46 »

Jaja, bei den Amhasim solls eh so bleiben wie es ist, aber bei den Ronthar-Brokthaar dachte ich halt eher an eine individuellere Ausbildung, aber wenns nicht sein soll....
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #7 am: Juni 27, 2007, 15:11:37 »

Wirkliches "Schulwesen" allerdings ist eine recht moderne Sache. Wenn also aus der Staatsschule eine Privatschule wird (getragen durch den jeweiligen Clan/Haus/Gönner) kommt das weniger humanistisch rüber. Das ganze unterstreicht den griechischen gedanken: Demokratie Ja, aber mit Kriegeradel, Bürger und Sklaven - wo bleibt denn sonst die Ordnung?
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #8 am: Juni 27, 2007, 17:46:28 »

Die Idee ist noch besser ! Bei den Ronthar könnte das Ganze dann noch eine Runde archaischer ablaufen - vielleicht über einen "Lehrmeister", oder wäre das zu "asiatisch" ?
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #9 am: Juni 27, 2007, 18:19:17 »

Lehrmeister gibts auch im Westen  Wink  Freut mich, dass das Konzept verständlich wurde.

Randnotiz: Das Wort "Akademie" z.B. stammt von einem griechischen Heroen ab. Dem wurde ein Park geweith, in dem später dann die Schüler (Sokrates?) mit ihrem Meister lernten und diskutierten. Akademie bedeutet im portuguiesischen z.B. auch "Fitnisscenter", im Sinne des "Gymnasiums" wo man ja ursprünglich auch nackich Gymnastik machte
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Das Waldviech
Unser Held der Arbeit!
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 3.820


Wenn der Brokthaar dreimal klingelt...


« Antworten #10 am: Juni 27, 2007, 18:31:03 »

Hmm....Ich resümiere:
Bei den Amhasim gibt es eine Art Akademiewesen im moderneren Sinne, wobei es mehrere konkurierende Akademien gibt, die jeweils von verschiedenen Patrizierfamilien finanziert werden und eine dementsprechende Politik vertreten.
Bei den Ronthar gibt es in Ansätzen ähnliche Lehrmethoden, allerdings ist die Lehre hier nicht straff organisiert. In der Regel werden die jungen Ronthar von den älteren Clanmitgliedern unterrichtet. Mehrere junge Brokthaar versammeln sich um einen Lehrmeister, der sie unterrichtet. Oftmals sind die Lehrmeister für junge Brokthaar eine starke Bezugsperson. Ausbildung verläuft bei den Ronthar recht formlos. In einigen Fällen versuchen junge Ronthar auch, sich selbst einen Lehrmeister zu suchen (unter anderem berühmte Helden)
Gespeichert

M?gest du in interessanten Zeiten leben !
- alter chinesischer Fluch
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #11 am: Juni 27, 2007, 18:40:02 »

Es gibt eben kein "Akademiewesen" . Es gibt Akademien, aber nicht als Institution, sondern durch Philantropentum gesponsorte Lehrcampus.
Vergleichen kannst du es mit Magiergruppen mit Gönner in SR, oder die eingetragenen Vereine heutzutage.
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Ashariel
Plausibilit?tsdiakon
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 2.548



« Antworten #12 am: Juni 28, 2007, 06:50:52 »

Ok, gefällt mir schon sehr gut, wird so übernommen und eingebaut!
Gespeichert

Schmerz ist Schw?che die den K?rper verl?sst!
GrogT
Sanskritischer Prinz
Administrator
*****
Offline

Beiträge: 6.412


Nichts wird so heiss gegessen, wie es gekocht wird


« Antworten #13 am: Juli 04, 2007, 15:17:43 »

@ den den es betrifft( ashariel? Dominik? Wer korrigiert denn eigentlich an der Beta rum?)

Ich habe die Parnhai mal auf eine Kultur zusammengekürzt. "Kulturvarianten" / "Rassen" habe ich mal aussen vor gelassen.
Worddokument im Anhang
Gespeichert

Falls irgendwer irgendwo produzieren will und aus irgendwelchen Gründen nicht kann oder unsicher ist, schreibt mich an und ich lauf dann den verantwortlichen Leuten wenns nötig ist hinterher ...
Thorus84
Redaktion
Vorkämpfer Rakshazars
*
Offline

Beiträge: 1.107


Umzugshelfer


WWW
« Antworten #14 am: Juli 04, 2007, 15:27:06 »

Oh, wunderbar, werde ich gleich mal mitverwursten. Dürfte bis zum Wochenende mit der BETA fertig sein.
Möchte aber noch so viele Charakter- und Brithìatexte wie möglich schreiben um die noch mit reinzubringen.
Gibt es eigentlich was neues von der Zierbalkenfront?
Ansonsten läufts!
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 4 | Nach oben Drucken 
Rakshazar - Forum  |  Rakshazar  |  Allgemeines  |  Archiv  |  Thema: Änderungen an der Beta0.1 « vorheriges nächstes »
Gehe zu:  
 


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.19 | SMF © 2011, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.068 Sekunden mit 19 Zugriffen.